Liebe Mitglieder,

lieber Eltern,

liebe Fans,

liebe Unterstützer unseres Handballsports,

Weihnachten steht vor der Tür und traditionell blickt man zu diesem Zeitpunkt auf das vergangene Sportjahr zurück und wagt einen Ausblick auf das kommende. Zu Weihnachten 2020 ist das bekanntlich etwas schwerer. Durch die Corona-Krise und Ihre Beschränkungen wurde unser Sportbetrieb in diesem Jahr sehr ausgedünnt und auch im Jahr 2021 werden wir hierdurch noch einige Herausforderungen bewältigen müssen. Vor einer Woche mussten wir auch noch den Brand unserer Sporthalle miterleben – auch dies wird uns im nächsten Jahr vor viele, noch gar nicht abschätzbare,Aufgaben stellen.

Nicht trotzdem, sondern gerade wegen dieser besonderen Umstände möchten wir uns bei sehr vielen Menschen bedanken: Aktive und nichtaktive Mitglieder, Übungsleiter und Betreuer, Eltern und Großeltern, Schiedsrichter, Sponsoren, unsere Stammvereine ESV und BSSV, derFörderverein - einfach alle die unsere Spielgemeinschaft unterstützen, haben in diesem Jahr durch viele Ideen, Einsatz, und auch durch Geduld und Verständnis dazu beigetragen, dass wir ein wenig Sportbetrieb ermöglichen konnten. Dies stimmt uns optimistisch dafür, dass wir es zukünftig gemeinsam schaffen wieder in Richtung eines geregelten Trainings- und Spielbetriebs zu kommen.

Besonders für unsere Kinder in den Jugendmannschaftenwünschen wir uns, dass dies mit Unterstützung der Gemeinde Büchen und allen bereits genannten wieder möglich sein wird. Packen wir es gemeinsam an!

Wir wünschen allen ein geruhsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in 2021!

Bleibt gesund und dem Handballsport weiterhin treu.

Beste Grüße

Euer Vorstand der HSG Büchen-Siebeneichen