Hygienekonzept der HSG Büchen-Siebeneichen für die Nutzung der  Sporthalle Buschkoppel II in der Buschkoppel 7 in Schwarzenbek

 

Dieses Hygienekonzept gilt ab dem 20.09.2021.

Nach der gültigen Corona Landesverordnung des Landes Schleswig-Holstein hat der Vorstand dieses Hygienekonzept entwickelt. Folgende Regeln gelten für die Nutzer der Sporthalle (im Punktspielbetrieb):

  • An den Punktspielen der HSG Büchen-Siebeneichen dürfen nur folgende Personen (Mannschaften, Kampfgericht, Schiedsrichter, Zuschauer) teilnehmen:
  • Vollständig geimpfte Personen (Nachweis vor Ort erforderlich)
  • Genesene Personen (Nachweis vor Ort erforderlich – Gültigkeit von 6 Monaten beachten!)
  • Getestete Personen i.S. von § 2 Nr. 6 SchAusnahmeV (Nachweis erforderlich – 24 Stunden gültig!)
  • Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres
  • Minderjährige Schüler*innen, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.

In absoluten Notfällen kann ein Test auch vor Ort vorgenommen werden. Die HSG hält hierfür eine begrenzte Anzahl an Tests, die zum Preis von 5 € erworben werden können, bereit!

 

  • Händedesinfektion oder Händewaschen vor dem Sportbetrieb hat von allen Sportlern und den Zuschauern zu erfolgen. Desinfektionsmittel steht im Vorraum der Halle zur Verfügung. Als Alternative können die WC-Anlagen im Vorraum für das Händewaschen mit Seife genutzt werden.
  • Für jedes Punktspiel muss eine Anwesenheitsliste mit den Namen und Erreichbarkeiten aller Anwesenden geführt werden. Wahlweise kann sich über den, am Eingang vorhandenen, QR-Code für die Luca-App eingeloggt werden. Alle Mannschaften sind verpflichtet, eine aktuelle Spielerliste ausgefüllt mitzubringen!

 

  • Spieler und Zuschauer mit grippeähnlichen Symptomen/Fieber werden am Halleneingang abgewiesen. Hierzu findet eine berührungslose Fibermessung am Eingang zur Halle statt!

 

Der Vorstand