Samstag, 30.10.2021 um 15.00 Uhr

 

Am Samstag empfingen wir die junge Mannschaft aus Sandesneben. Wir hatten am Wochenende zwar genügend Spieler zur Verfügung, aber leider hatten wir ein anderes Problem:

"Samstag’s können wir anscheinend nicht so gut fangen und werfen..."

Was sich dann auch im Verlauf des Spiels deutlich zeigte. Ruck zuck lagen wir mit 0:3 hinten, lagen dann mal mit 2 Toren in Führung, aber dann nach 24 Minuten sogar mit 5 Toren zurück. Es war zum Verzweifeln, immer wieder traten die selben Fehler auf. Zur Halbzeit konnten wir glücklicherweise noch auf 14:17 verkürzen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit steigerten wir uns und konnten in der 38. Minute endlich mal wieder ausgleichen. Nach 50 gespielten Minuten lief es dann endlich. In den letzten 10 Minuten ließen wir nur noch einen Gegentreffer zu und warfen selber 6 Tore. Am Ende waren wir glücklich über den doch noch deutlichen 27:22 Sieg.

Unsere Abläufe funktionieren zwar  immer besser, nur müssen wir unsere vorhandene Qualität im Kader, auch öfter und länger im Spiel abrufen.

Ich hoffe auf Samstag, um 17.00 Uhr ist Anpfiff auf dem Hasenberg in Lauenburg...