Am 25/26.05. fand das Final Four der weiblichen Jugend B im Handball in Buxtehude statt.

Solveig hatte sich mit Ihrer Mannschaft, dem Buxtehuder SV, souverän mit 38:0 Punkten in der Oberliga HH/SH und über das Achtelfinale (35:13/43:23 gegen SV Garrel) und Viertelfinale (28:21/26:21 gegen TUS Metzingen) dafür qualifiziert.

Am Samstag um 15.00 h stand das Spiel gegen den Leipziger HV auf dem Spielplan. Etwas nervös gingen beide Mannschaften in dieses große Event und Spiel. Nach der ersten Halbzeit stand es dann 12:09 für Buxtehude. Dank einer starken Abwehr und souveräner Torwartleistung von Solveig konnte der Buxtehuder SV den Leipziger HC immer auf 3 bis 4 Tore hinter sich lassen. In der zweiten Halbzeit hat Buxtehude den Vorsprung dann immer weiter ausgebaut und das Halbfinale mit 26:15 für sich entscheiden können.

Am Sonntag ging es dann um 12.30 h gegen SV Grün Weiß Schwerin, die sich gegen die HSG Bensheim/Auerbach im Halbfinale mit 26:23 durchsetzen konnten, im Finale um die Deutsche Meisterschaft 2019. Nach 6 Minuten stand es 4:2 für Schwerin und der Trainer von Buxtehude nahm schon sein Time Out. Dies sollte dann auch die letzte Führung für Schwerin sein. Buxtehude spielte in der Abwehr konsequenter und verwertete im Angriff ihre Chancen immer besser. Nach einem 7:4 nach 15 Minuten ging es dann mit 13:10 für Buxtehude in die Halbzeit. Solveig zeigte auch in diesem Spiel eine sehr gute Leistung und hielt den Vorsprung mit fest. In der Zweiten Halbzeit baute der Buxtehuder SV dann die Führung immer weiter aus und ließ nichts mehr anbrennen. Mit 27:16 haben die Buxe-Mädels das Finale dann für sich entscheiden können. Die Mannschaft hat somit in dieser Saison alle ihre Pflichtspiele in der Saison 2018/2019 gewonnen und ist somit ein mehr als verdienter Meister 2019 der weiblichen B-Jugend.

Solveig ist mit 16 Jahren alleine nach Buxtehude gezogen, hat die Schule und Ihr gesamtes Umfeld gewechselt und sich dem Handball verschrieben. Jetzt ist Solveig mit Ihrer Mannschaft Deutscher Meister geworden und hat sich für Ihren Aufwand belohnt.

Nun geht es nächstes Jahr in der A-Jugend für Solveig weiter. Hier spielt Buxtehude in der Bundesliga und einige Spielerinnen werden auch schon in der 3. Liga eingesetzt.

Der spannende Weg von Solveig geht weiter.